Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Du bist neu hier im Forum? Hier kannst Du Dein Problem schildern, falls Du nicht genau weißt in welches Unterforum Dein Problem passt. Viel Spaß hier im Forum.

Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon ZockerinNot » Mi 18. Mai 2011, 19:05

Hallo, dir Dirk :)

Ich habe folgendes problem und wäre sehr erfreut, wenn du/ihr mir helfen könntet. Und zwar versuche ich schon seit Wochen BfBC2 online über meinen Laptop, aber über einen anderen Bildschirm zu zocken, weil mir der Laptop-Bildschirm einfach zu klein ist (ich sehe kaum etwas vom Spiel). Das Problem bei der Sache ist, dass das Spiel auf dem externen Bildschirm ruckelt, und alles leicht zeitversetzt ist. Hab an der Auflösung & Hertzzahl in alle Richtungen rumgespielt, es ruckelt trotzdem fröhlich weiter.

Laptop; Asus G60VX, CPU; Duo T9600, Display; 16.0 HD, VGA; Nividia geforce GTX 260m VRAM; 1GB HDD; 320 GB+320GB, Memory 4 GB, OS; Win7 Premium 64 Bit
[Treiber auf neusten Stand]
Externer Bildschirm; Flatron L1953TR von LG, 2000:1 Digital Fine Contrast, 2ms Lightning fast Response Time, 19 Zoll, ungefähr Jahrgang 2006
Daten von VDE Kabel; H03VV-F, 960.76 mm2, AWM E 210567, AWM 2919, 80°,

Hab einfach mal alle Daten abgeschrieben, die ich von den Geräten gefunden habe. Hat jemand (bzw du) eine Idee woran es liegen könnte ?


Lg Markus
ZockerinNot
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 18:30

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon computerdirk » Mi 18. Mai 2011, 19:31

Hallöchen,

schaltet sich der normale Bildschirm des Laptop denn ab, wenn du den externen Monitor angeschlossen hast? Oder laufen beide Bildschirme? Wäre natürlich eine höhere Belastung...

Gibt es denn auch eine Zeitverzögerung, wenn du das Spiel nicht laufen hast und den normalen Windows Desktop siehst oder z.b. im Internet surfst?
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Löbe alias Computerdirk
http://www.dirks-computerecke.de/
Benutzeravatar
computerdirk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3058
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 10:46
Wohnort: Goslar

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon ZockerinNot » Mi 18. Mai 2011, 19:41

Über die NIVIDIA-Systemsteuerung, hatte ich den Lapi Bildschirm abgeschaltet (also nur Externen Aktiviert).
Habe zudem meine Grafikkarte auf Leistung und nicht auf Qualität gestellt. Nur leider hat das auch nichts gebracht.

Wenn ich im internet Surfe, oder auf dem Deskop (wie jetzt) schreibe, giebt es keinerlei Zeitliche Verzögerung (zumindest keine sichtbare).

Würde es etwas bringen wenn ich mir einen Aktuelleren Bildschirm zulege ?
ZockerinNot
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 18:30

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon computerdirk » Mi 18. Mai 2011, 19:52

Hallöchen,

denke nicht das es etwas bringen würde, wenn du einen anderen Monitor anschließt, der vielleicht neuer ist. Läuft das Spiel den ruckelfrei, wenn du es auf dem Laptop spielst ohne externen Monitor?

Vermutlich ist die Grafikkarte deines Laptops einfach überlastet das Spiel auf dem Monitor darzustellen...
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Löbe alias Computerdirk
http://www.dirks-computerecke.de/
Benutzeravatar
computerdirk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3058
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 10:46
Wohnort: Goslar

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon ZockerinNot » Mi 18. Mai 2011, 20:05

Ohne Externen läuft es Ruckelfrei,
giebt es eine Möglichkeit, rauszufinden ob die Grafikkarte überlastet ist ?*
Mein Gefühl, sagt mir zwar das Sie es nicht ist, als kleines Indiez dafür ;
Wenn ich beide Monitore laufen lasse wärend des Spiels, ruckelt trotzdem nur der Externe. Wäre Sie überlastet müssten dann nicht beide Ruckeln ?*
ZockerinNot
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 18:30

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon computerdirk » Mi 18. Mai 2011, 20:31

Hallöchen,

gutes Argument. Doch ich habe im Netz noch andere Beiträge gefunden, wo das gleiche Problem geschildert wurde. Spiel läuft auf dem Laptop einwandfrei und auf dem externen Monitor ruckelt es. Und das immer bei Nvidia-basierten Grafikkarten im Laptop.

Aber interessanterweise tritt das Problem sogar utner Linux auf, ist also nicht an Windows oder dem Treiber gebunden...

Das macht die Fehlersuche und Lösung dieses Problems nicht gerade einfach, mal vorsichtig ausgedrückt.
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Löbe alias Computerdirk
http://www.dirks-computerecke.de/
Benutzeravatar
computerdirk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3058
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 10:46
Wohnort: Goslar

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon ZockerinNot » Mi 18. Mai 2011, 20:43

Villeicht noch ein kleiner denkanstoß *g*
Ich habe das gefühl das irgend etwas nicht schnell genug läuft,
vill das VDE Kabel ?, Giebts villeicht sowas wien XXL VDE Kabel ?

Ich meine das scheißding isn Gaming Lapi was ich früher für viel geld gekauft habe, da muss dochn Externer Bildschierm dran gehen.

Wenn es wirklich ein gängiges problem ist, deckt das noch die garantie ?
mal so eine nebensächliche frage kann ich irgendwie gucken wie alt mein lapi ist
nur mal um zu gucken ob ich noch garantie drauf habe.
ZockerinNot
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 18:30

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon computerdirk » Mi 18. Mai 2011, 20:47

Hallöchen,

also das Alter deines Laptops siehst du auf der Rechnung ;) Ohne die wird es eh schwer Garantieansprüche geltend zu machen. Aber das ist kein Garantiefall, denn der Laptop funktioniert ja einwandfrei, das Spiel ruckelt auf dem Laptopbildschirm ja auch nicht.

Denke nicht das du damit durchkommen würdest.

Das es mit einem anderen Kabel besser geht, denke ich auch nicht.

Sorry...
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Löbe alias Computerdirk
http://www.dirks-computerecke.de/
Benutzeravatar
computerdirk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3058
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 10:46
Wohnort: Goslar

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon ZockerinNot » Mi 18. Mai 2011, 20:50

Ja okay,
Danke für deine Hilfe ! :).

eigendlich traurig das man das wahrscheinlich über garantie nicht regeln kann, ich meine der grund fehler sitzt ja in dem gerät.

Nochmal ganz lieben dank,

Lg Markus
Zuletzt geändert von ZockerinNot am Mi 18. Mai 2011, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
ZockerinNot
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 18:30

Re: Externer Bildschirm+Laptop= Ruckeln ?

Beitragvon computerdirk » Mi 18. Mai 2011, 20:56

Hallöchen,

du könntest es natürlich probieren, wenn noch Garantie auf dem gerät ist. Aber dann wird es sicher eingeschickt ( dauert mehrere Wochen ) dann bekommst du es zurück und der Fehler ist wahrscheinlich immer noch da...

Ein Laptop ist nun mal ein Laptop, gemacht zum Arbeiten oder Spielen unterwegs. Und es gibt nur wenige die einen externen Monitor mit rumtragen um überall zocken zu können mit externem Monitor...

;)
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Löbe alias Computerdirk
http://www.dirks-computerecke.de/
Benutzeravatar
computerdirk
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3058
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 10:46
Wohnort: Goslar


Zurück zu Einsteiger-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast